Dienstag, 23. April 2013

Tagesgeschehen



Wenn frau die Tagesschau guckt

Muss ich mir tatsächlich täglich die Tagesschau ansehen?
Andererseits finde ich nur in der Tagesschau und bei meinen Lieblingsradiosender „echte“ Nachrichten. Ich möchte nämlich, wenn ich mich über das Tagesgeschehen informiere, von Promis die fremdgehen oder solchen die gerne prominent wären und sich eine neue Frisur oder einen neuen Busen haben machen lassen, verschont bleiben.

Aber ist das tatsächlich noch so??
In Syrien, Palästina, Burma und überall auf der Welt werden Menschen getötet.
Viele von uns und ich schließe mich da ein, nehmen diese Meldungen zur Kenntnis. Mehr nicht. 



Wenn aber ein Herr van der Vaart sich trennt oder eine ehemalige Schönheitskönigin ein Alkoholproblem hat, dann will ich das nicht in den Nachrichten sehen. Das ist kein aktuelles Tagesgeschehen!

Und auch wenn es noch so schrecklich ist was in Boston geschehen ist, sollte man diese (wenigen) Toten doch bitte mal in Relation stellen zu den tausenden Menschen, die zeitgleich auf der Welt getötet werden.
Aber so ein Anschlag auf die „Weltsicherheit“ wird stundenlang ausgebreitet.



Ebenso ein Herr Hoeness. Ja, sehr interessant. ABER muss man deswegen die kurze Sendezeit einer Nachrichtensendung damit verschwenden? UND zusätzlich Sondersendungen, Talk-Shows und ich weiß nicht was zeigen?????

So viel Wirbel um sogenannte Prominente und wichtige Personen und kaum eine Nachricht der wirklichen Opfer in dieser Welt.

Aber was tun? Die Augen komplett verschließen?
Stunden damit verbringen, sich selber „echte“ Nachrichten im Netz zu suchen?

Wo finde ich Nachrichten, die das Tagesgeschehen zeigen

OHNE Promis,

OHNE zu verschleiern und

OHNE unnötigen Wirbel???
(der nur die Verkaufszahlen der Medien in die Höhe treiben soll)




Sämtliche Texte Copyright © 2013 bei tina miles