Dienstag, 7. Mai 2013

Tag zwei "Ein Leben ohne facebook"



Es fehlt mir. Ich bin muss zugeben, ich bin süchtig.
(Wie lange wird es wohl dauern, bis die Internetsucht genauso wie Alkoholsucht und Drogenabhängigkeit als 

anerkannte Erkrankung gilt?)

Ganz besonders fehlen mir die Fotos meiner Freunde, die z.B. Tagesausflüge zeigen. Kleine witzige Sprüche, aber auch besondere Nachrichten oder Themen, auf die ich ohne fb so nicht stoße. Und was treiben meine „Männer“ gerade???
Zu meinen Lieblingsnichten halte ich nun Kontakt per Post.
Ps. ein Gruß an Uwe: ich vermisse besonders dein „Moin Moin“ und deine „Fundsachen“



Ich dachte ja auch, dass mein facebook- Konsum vergleichbar wäre mit einem Geschirrspüler. Es ist super toll wenn man ihn hat, man vermisst ihn wenn man mal einen hatte, ABER es geht die Welt nicht unter, wenn man mit der Hand abspülen muss….

Zum Glück war das Wetter hier gestern phänomenal!  So dass ich stundenlang mit dem Hund draußen meinen Spaß hatte (der Hund nicht minder mit mir) und ich teetrinkend, in der Sonne sitzend den Nachmittag genossen habe.









Über ein feed back von dir würde ich mich freuen.
Deine Tina xx

bei Fragen, Anregungen und Kritik einfach eine Mail senden an: tinamiles.blogspot@web.de


Sämtliche Texte Copyright © 2013 bei tinamiles


Bilder in diesem Blog sind mein Eigentum und das soll auch so bleiben (bitte respektiere mein Urheberrecht)!